Info Ertrinkungskinder - Schneewittchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Info Ertrinkungskinder

Extratexte
 
 

Ertrinkungskinder haben einen Ertrinkungsunfall überlebt, sind danach oftmals im Wachkoma.

Nach Statistiken erleiden 1 bis 2 von 100.000 Menschen jährlich einen tödlichen Ertrinkungsunfall. Die Zahl der überlebten sog. "Beinahe-Ertrinkungsunfälle" liegt schätzungsweise 5 bis 10 mal höher. Ein "Beinahe-Ertrinken" liegt laut Definition dann vor, wenn der Patient den Ertrinkungsunfall um mehr als 24 Stunden überlebt.

Ertrinkungsunfälle kommen nicht so selten vor, wie viele denken.
Die Kinder waren wohl behütet, die Unfälle eine Folge unglücklicher Verstrickungen.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü